Aktuelles – Infoweitergabe

Die Nachhaltigkeitsakademie Kristallquelle, so hoffnungsvoll sie im Sommer 2012 begann, lebt leider nach wie vor auf Sparflamme… Wir können mit ein wenig Infoweitergabe dienen, für mehr ist leider nicht Zeit… 😦

Menschen, die mitmachen bzw. an Veranstaltungen teilnehmen, fanden sich ja gleich. Ein kleines, feines Netzwerk ist entstanden. Menschen, die TUN, finden sich aber leider (noch) nicht. Jedenfalls nicht MITEINANDER.

Auch wurde die Grundidee bisher nur von Wenigen einigermaßen verstanden. Es besteht also noch Informationsbedarf! Sinn und Zweck war von Anfang an nicht etwa, eine weitere Veranstaltungs-Organisation in einer dünn besiedelten Gegend zu platzieren, sondern die Grundidee war, mit kooperationsbereiten Menschen ein Forum zu begründen bzw. sich zu treffen, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu sondieren. Für all das gibt es offenbar zu wenig Bedarf bzw. ist die Zeit noch nicht reif.

Es wird aber weitergehen! Es gab inzwischen Gespräche, die zeigten, dass das Projekt Kristallquelle weiterbestehen soll und noch eine Aufgabe hat. Wir sind uns aber auch im Klaren darüebr, dass es nicht so weitergeht wie in der Startphase, in der eine Person für alle ehrenamtlich die Verantwortung für alle Aufgaben übernommen hat. In der Zwischenzeit bleibt die Kristallquelle halt nur ein „Papiertiger“ bzw. eine digitale Realität und dient zur Infoweitergabe. Es ist nur ein Ausschnitt – es tut sich viel, und wir alle haben viel mit uns zu tun… 🙂

Allen Besuchern und Besucherinnen unserer Webseite wünscht eine gedeihliche Zeit eure

Lygia Simetzberger

News vom KB 5

Einladung zur Buchpräsentation von „Rhythmuse“ Karin Bindu am 8.10.2013 in WIEN: Buchpräsentation im Natya Mandir, 08.10.13

News vom Avalon in Eisenstadt

Vortrag von Helmut Matzner im GH Eichberger in Grodnau am 31. Oktober 2013 – Einladung anbei: HM Vortrag

Einladung zu Vernissage am So, 27.10. 2013 im Hotel Burg Schlaining in Stadtschlaining anbei  VERNISSAGE Schlaining

Jubiläumskonzerte am 24. und 26.10. in Cak, Ungarn anbei: Jubilaeumskonzert 2.2013 Jubilaeumskonzert 2.2013 Jubilaeumskonzert.1. 2013

Vernissage Adi Schmölzer im Kulturforum Südburgenland, Eberau, am Samstag 16.11.2013 (Vorankündigung zum Vormerken. Achtung, wurde hiermit berichtigt!)

Birdieland – neuer Jazztreff in Stegersbach aktiv – Musikevent am 11. Oktober 2013:
Am 11. Oktober 2013, 21 Uhr wird der Jazz-Keller des „Kastell Stegersbach“ zum Live-Music-Club „BIRDIELAND“ in Anlehnung an den legendären Jazz-Club Birdland in New York und die Golf-Region rund um Stegersbach.

Unsere Band HEARTS MAZUA JAZZ-COMBO wird das BIRDIELAND aus der Taufe heben und wir werden tolle Musik mit vielen neuen Titeln zum Besten geben. Siehe dazu den Flyer in der Anlage!

Das BIRDIELAND wird zunächst einmal im Monat, an jedem 2. Freitag für alle Liebhaber von Swing, Blues, Latin, Pop; von Cole Porter bis Joe Zawinul; von Frank Sinatra bis Robby Williams etc. offen sein.
Die Termine in diesem Jahr sind also noch 8.11. und 13.12.

Auf Euren Besuch freut sich
HEARTS MAZUA JAZZ-COMBO
und Hannes Guth

birdieland stegersbach

Newsletter Permakultur Austria – viel Neues!
PERMAKULTUR AUSTRA auf Facebook:
http://www.facebook.com/pages/Permakultur-Austria/218977796588

Zu den 10 neuesten Artikeln der Homepage
http://permakultur.net/?mdoc_id=1000700

Die Seite der Termine
http://permakultur.net/?mdoc_id=1001091

Newsletter Arche Noah http://newsletter.arche-noah.at/newsletter/arche-noah-newsletter-92013 (Bericht von einem kürzlichen Besuch des Arche Noah-Schaugartens, wenn mal Zeit bleibt…)

News von der Akademie Stubenberg

Mit Arbeit eingedeckt, aber gerne zu Diensten: http://laviebioarchehof.wordpress.com/

Der Sepplashof würde gern nicht benötiges Obst von Streuobstwiesen ernten:

Aus dem neuesten Newsletter:

„…Wer so eine alte Streuobstwiese geerbt oder erstanden hat, und sie erhalten will, kann über die Wieseninitiative Kurse zu Baumschnitt oder Veredelung, aber auch Mistelschnitt-Workshops besuchen, und selbst einer/einem unbekannte Obstsorten lassen sich über den Verein bestimmen. Wer Bäume hat, aber das Obst selbst nicht nützt, sollte auf jeden Fall mal beim Verein nachfragen, ob die Früchte für andere interessant sein könnten!

Hier die Adressen: http://www.streuobstwiesn.at und der Verein http://www.wiese.at

Apropos Obst: Wer noch Obst sucht, wird vielleicht auch bei http://www.mundraub.org fündig. Hier können frei zugängliche Obstbäume und Sträucher auf einer Online-Karte eingetragen werden, sodass andere sie nutzen können, um Früchte zu ernten. Derzeit liegt der Fokus allerdings noch auf den großen Städten.

Wo wir schon dabei sein: Hat jemand von euch ungenutzte Apfelbäume in der Gegend Bezirk Oberwart oder Güssing, die zu beernten wären? Wir würden gerne Saft machen, haben aber selbst nicht soo viele Bäume. Würde uns sehr freuen!“

Bioveganversand & Veggie-Mäggi Kokta immer aktiv…

Wir präsentieren uns das erste Mal einer breiten Öffentlichkeit und sind heuer auf der Messe für pflanzliches Genießen,
der Veggie Planet Graz, mit einem Stand vertreten.
Wer uns gerne kennen lernen möchte, hat dazu am 12. und 13. Oktober 2013 ganztägig Gelegenheit dazu.
Wir freuen uns auf Euch mit veganen Schmankerln wie Grünkern-Burger oder Veggie-Nudelsalat und vielen Köstlichkeiten aus unserem Shop
mit Schwerpunkt auf unsere Hiel-Vegane Feinkost-Produkte.
Alles bio und alles vegan!
Kommt zahlreich, leitet die Einladung bitte auch weiter und bringt jede Menge Freude mit – es wird ein Genuss-Event, das versprechen wir J
http://www.veggieplanet.at/graz.htm#programm

Buchwochen und noch viel mehr im OHO, Oberwart

Newsletter Friedenszentrum Burg Schlaining

Ein leistbarer Fitness-Tipp: Fitness-Studio Morefit, Unterwart

Gipsy Music in Heiligenkreuz i.L. am11.10.2013:

sie waren beteiligt am OSCAR-gekrönten soundtrack zum letzten sherlock homes film („a game of shadows“) und sie lassen bei ihren konzert kein bein ruhig sitzen.
SENDREIOVCI KOKAVAKERE LAVUTARA
GIPSYMUSIK
11. OKTOBER 2013
im gh. pummer rudi / heiligenkreuz/lafnitztal
beginn: 20.00 uhr
eintritt: 13.- / 10.- / 7.- euro
Information Heiligenkreuz i.L.

Mehr dazu:

http://www.limmitationes.com
+43 699 10809593
Schönwasser-Infos:
Verein Keimblatt
2424 Zurndorf, Ballabeneweg 2/1
Österreich
Tel.: +43 / (0)720 / 977 611
dialog@schoenwasser.at

Internetpräsenz:
http://www.schoenwasser.at
http://www.keimblatt.at

http://www.facebook.com/Schoenwasser
http://www.youtube.com/user/Schoenwasser/videos
http://www.gplus.to/Schoenwasser
http://www.twitter.com/Schoenwasser

Ein richtig „ganzheitlicher“ Tipp:

AGNIHOTRA – Erstinfo siehe zB http://www.homa-hof-heiligenberg.de/main/index.php

Bücher- und Videotipps folgen beim nächsten Mal. Es tut sich viel und es gibt auch immer Neues zu entdecken, von coolen Likörrezepten bis zu erstaunlichen Nachrichten.

Wir freuen uns über Zusendungen und leiten die Infos gerne – ohne Gewähr – weiter.

Sorry, wenn Manches aus Zeitgründen zur Zeit „entfällt“. Wär‘ schön, wenn jemand, der mehr Zeit und Ruhe hat, das Eintragen solcher Termine fürs Allgemeinwohl übernimmt…

 

Hier noch einige Video- und Buchtipps, wie angekündigt:

Bilokalisieren lernen – schier unglaublich – aber auf jeden Fall ausgesprochen unterhaltsam (Englisch): http://www.youtube.com/watch?v=ZIDhU_tNnUg&feature=share

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s