Was zu viel ist, ist zu viel | Mut für Veränderungen (Kongress)

Ein neuerlicher Aufruf zur Mäßigung in einer Zeit, in der noch mehr Auseinanderdriften das Letzte wäre… Wir bemühen uns, ein offenes Forum zu sein. Es ist uns aber auch die Reinhaltung  (Kristall auch als Symbol für Reinheit zu verstehen) von Institutionen wichtig, die zu einer positiven Entwicklung beitragen sollen. Deshalb melden wir uns, was bisher… Weiterlesen Was zu viel ist, ist zu viel | Mut für Veränderungen (Kongress)

Kompetente SelbstversorgerInnen zieht es ins Burgenland

Frau Andrea Hartl aus Oberösterreich, im Bereich Permakultur aktiv,  Netzwerkerin und gesellschaftlich bzw. sozial engagiert, ersuchte uns telefonisch und schriftlich um Weitergabe der beiliegenden Suchmeldung. Zwei sehr naturverbundene Familien mit je zwei „jugendlichen Kindern“ wollen ein abgelegenes Selbstversorger-Grundstück in sonniger Lage mit mindestens 2 Hektar Land bewirtschaften. Details anbei. Gerne geben wir diese Anfrage weiter,… Weiterlesen Kompetente SelbstversorgerInnen zieht es ins Burgenland

Projektvorstellung 6 – der MalOrt Graz

Zur Abwechslung ist ein ganz erfrischend anderes Projekt an der Reihe  – der MalOrt Graz http://www.malort-graz.at von Frau Silvia Majka. Die Therapeutin, Beraterin und Pädagogin hat sich von Familie Stern, die seit dem Film „alphabet“von Erwin Wagenhofer  weithin bekannt ist, zur Einrichtung eines MalOrtes in Graz inspirieren lassen. Am kommenden Sonntag (23. 10.2016) wird sie… Weiterlesen Projektvorstellung 6 – der MalOrt Graz

1. Power to Change | 2. Gemeinwohlökonomie | 3. Nachhaltigkeitsdialog in München

INFO 1: Von Gernot Gauper erhielten wir die Einladung zur Veranstaltung „Power to Change – die Energierebellion“ respektive „Bauer to Change“ im Steirisch Ursprung in der Nähe von Gleisdorf am Wochenende – steirische Filmpremiere am 21.10.2016 um 19:00 Uhr. Gleichnamige Energieschau am Samstag, 22.10., und Sonntag, 23. 10., mit Vorträgen: http://www.steirischursprung.at/energieschau/ bauer_to_change pdf INFO 2:… Weiterlesen 1. Power to Change | 2. Gemeinwohlökonomie | 3. Nachhaltigkeitsdialog in München

Energy Award 2016 für Fenecon

Wir bleiben beim Thema Energie in Verbindung mit einem weiteren unserer Schwerpunkte, „Neue Wege“, und geben eine Meldung unseres Partnernetzwerks GENNETZ weiter. Die bayerische Firma Fenecon entwickelte ein kostensparendes Modell auf dem Photovoltaik-Sektor. Details hier… https://gennetz.wordpress.com/2016/10/10/fenecon-gewinnt-energy-award-den-oscar-der-energiewirtschaft/ bzw. https://gennetz.wordpress.com/neue-wege/fenecon-energy-award-2016/ Was hat die deutsche Firma Fenecon entwickelt? Energieversorger werden durch netzstützenden Betrieb der intelligenten Stromspeicher ihrer Kunden… Weiterlesen Energy Award 2016 für Fenecon

Plasma Technologie in Gaas am 7. Oktober 2016

Besser kurzfristig als gar nicht! Wir wurden ersucht, den folgenden Veranstaltungshinweis weiterzugeben. Ohne Gewähr, da uns nichts Näheres über die Veranstalter bekannt ist. Unser Arbeitskreis zum Thema Alternative Energien/Freie Energie fand einmal regen Zuspruch, und so ist anzunehmen, dass diese Meldung einige der seinerzeit Interessierten erreicht. 7. Oktober 2016, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt frei (Spende)… Weiterlesen Plasma Technologie in Gaas am 7. Oktober 2016