Dr. Karin Bindu

Bildschirmfoto 2014-01-06 um 07.05.34

Infos Karin Bindu, Norbert Schmid, Kulturverein Kubile

© Nadja Meister

Karin Bindu, Dr.in phil.

Der Rhythmus Deines Herzens
spricht zu Dir
und kommuniziert durch Dich
in verschiedenen Welten
mit dem Puls des Lebens

(Karin Bindu)

Wir über uns:

Ich bin Perkussionistin, Kultur- und Sozialanthropologin, Mutter zweiter Kinder, ausgebildete Heilmasseurin, Musikerin, Lebenskünstlerin, Waldschrat, Obfrau und Gründungsmitglied des Vereins METIS, Kassierin des Vereins Kubile und Partnerin von Norbert Schmid (Firma Drumparam).

Seit 1985 beschäftige ich mich mit Rhythmen aus aller Welt auf den Instrumenten: Tablas, Congas, Schlagzeug, Djembe, Basstrommeln, Didgeridoo, Darabouka, Mrdangam, Mizhavu (seit 2005) und Flöten (Fujara Flöte, Schweglpfeife, Blockflöten, Okarina).
Auslandsreisen und Feldforschungen führten mich nach Indien, Trinidad & Tobago, Frankreich, Spanien, Nordafrika u.a.

Ich pendle zwischen Niederösterreich und der Steiermark, fühle mich auch in Kerala (Südindien) wie zu Hause und bin gerne „on the road“.

 

Kontakt:

Karin Bindu, Dr.in phil.
Tel: 0676 7505574
Mail: karin_bindu@hotmail.com
Web: www.rhythmuse.at

Arbeitsschwerpunkte:

Als Kultur- und Sozialanthropologin:

  • Vorträge mit Live Demonstration und Animation aus dem Bereich Musikethnologie, Schwerpunkt südindische Rhythmik, bei Bedarf auch afrikanische und orientalische Rhythmik
  • Verfassen von Artikeln, Recherche je nach  Bedarf
  • Dissertation „Percussion Art Forms: Aspekte der Produktion und Kommunikation südindischer Talas im Kutiyattam“ erscheint demnächst als Buch beim LIT Verlag
  • Organisation von Kulturevents

Als Perkussionistin:

  • Weltenmusik Trio mit Edith Lettner (Sax) und Ursula Schwarz (Piano)
  • Perkussionistin bei der Frauenband Visions of Kaya mit Karin Hackl (Vocals) und Petra Steinmetz (Harfe)
  • Perkussionistin beim Werkstätten Ensemble mit Norbert Schmid (Querflöte, Sounds, Perkussion) und anderen MusikerInnen
  • Musiktheater „Autre Monde“,
  • Co-Musikerin verschiedenster CD Produktionen, Filmmusik
  • Musikalische Begleitung für Vernissagen
  • Ausstellung von Trommeln und Didgeridoos der Firma Drumparam

Als Trainerin für transkulturelle Rhythmik:

  • Seminare für Führungskräfte und LehrerInnen, bei Bedarf in Kooperation mit MusikerInnen und TänzerInnen.

Als Leiterin von Perkussionskursen:

  • Workshops, Kurse und Seminare für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Biografie

Seit 1996:

  • Konzerte mit den Bands Ta Curcuma, O!DUI, Slap Agogo, Setare, Zadumba, Nana Gajea, Rhythmove, Level 6, Visions of Kaya, Weltenmusik Trio im Rahmen der Festivals „Zura Za Afrika“ 1996, “Hallamasch-Festival der Kulturen”, “Stonefield Virbration Festival”, “Afrika Festival Kautzen”, “Straßenkunstfestival Villach”, “Festival der Begegnungen Radkersburg”,  in den Lokalen Taverne Michelstetten, Unplugged, Spektrum, Bach, Bierstingl, Treibhaus, Utopia, Feste der Grünen St.Pölten, Wien Josefstadt, Wien Leopoldstadt, Wien Alsergrund, “Wasserweltfest von Oikodrom”, Sargfabrik, Kulturhafen, Kulturhaus St.Andrä, Kultur-Land-Schaffen (Verein Flysch), Lalish Theater, Göttinnenkonferenz Wien diverse Vernissagen (Galerie Going 21, Verein Kunststall, Galerie am Park…)
  • Zusammenarbeit mit dem LALISH THEATER LABOR (1180 Wien)
  • Filmmusik mit ANDREA WOLF für den Film “Sonne über Kongo” von FRANZ BAUER
  • Co-Komponistin von SETARE (CD “Haft Peykar” 2001, mandanaproductions, http://www.mandana.at)
  • Co-Musikerin von EDITH LETTNER (CD “Kartharsis” 2005, artdialogue, http://www.edith-lettner.net)
  • Co-Musikerin von CD “Freiberg II”, Vol. 1-5 (1999 Legalize IT Records AT-B50 016) und CD “Freiberg III”, Chapter I-V (1998 Legalize IT Records, AT-B50 036)
  • Schulprojekte in Kooperation mit Tanz und Literatur – zum Teil gefördert von KulturKontakt Austria
  • Musikalische Umrahmung von Vernissagen, Firmenfeiern und Events
  • Teilnahme an den Projekten “Tanz-Raum-Musik” (Bgld) und “Mozart:Jetzt!” (Stmk) von KulturKontakt Austria
  • Leitung von Fortbildungsseminaren für KindergartenpädagogInnen und LehrerInnen
  • Musikalische Konzeption der multimedialen Performances “Autre Monde” und “Metamorphosis”
  • Publikationen
  • Ausstellungen und künstlerische Kooperationen mit meinem Lebensgefährten Norbert Schmid (http://www.drumparam.at);
  • Veranstaltungskonzeption und -betreuung des Vereins Metis, organisatorische und künstlerische Kooperation bei Aktivitäten des Vereins Kubile
Advertisements