Weltweite Meditation | Eigene Gruppe

Wir haben uns dazu entschlossen, uns von weltweiten Meditationsgruppen abzukoppeln.

bewusstsein-info/weltweite-meditation/meditation-aber-wie/

Hier noch einige Gedanken dazu… (Statement)

Sinn und Zweck unserer Meditationen ist es, zu einer friedvollen, harmonischen Entwicklung beizutragen.

Wer sich davon angesprochen fühlt, möge sich bitte direkt an uns wenden. Es ist geplant, einige Treffen mit kurzen Meditationen (davor oder danach) zu veranstalten.

Wir empfehlen auch die Meditationsgruppe von unserem Netzwerk-Kontakt und Referenten Friedensreich. Kontakt, Info >> http://www.friedensreich.at sowie die Anwendung von Agnihotra bzw. die Teilnahme an Agnihotra-Zeremonien.

IMG_4338.JPG


Eine weitere Organisation, Connecting Consciousness, meditiert nun täglich für Frieden und harmonische Entwicklung auf unserem Planeten.

Liebe Connecting Consciousness Gruppe,
wir gehen mit der internationalen Gruppe mit.
Diese meditiert täglich um 21 Uhr unserer Zeit außer donnerstags und an Radioshow* Sonntagen (1.+3. Sonntag im Monat) um 22 Uhr unserer Zeit. Keine Vorgaben zur Meditationsdauer. LG Coordinators CC Austria

*Simon Parkes
// Homepage http://www.simonparkes.org/
// Transkripte http://intccg.com/
// Youtubekanal https://www.youtube.com/channel/UCBvRZuXxShO2f3d7EeQmyjQ


A R C H I V

18 08 2014
Neuer Beitrag auf Transinformation

Ein Offener Brief an alle Meditationsgruppen auf dem Planeten
by Antares
auf Cobra’s Blog am 17. August 2014

übersetzt von Antares

Es ist die Zeit für uns auf der Oberfläche des Planeten gekommen, um einen neuen Grad der Einheit und Zusammenarbeit zu erreichen, unabhängig von unseren persönlichen Differenzen, um den Planeten in seiner Transformation zu unterstützen. Daher senden die Lichtkräfte einen Aufruf an alle Meditationsgruppen auf dem Planeten, sich zusammenzuschliessen und ein leistungsstarkes Feld positiver Energie zu erschaffen.

Die Idee ist es, eine weltweite Meditation einmal in jeder Woche im gleichen Moment zu haben, in der alle Gruppen und Einzelpersonen ihre eigenen Meditation auf ihre eigene Weise tun können. Wenn wir alle im gleichen Moment meditieren, wird ein sehr leistungsfähiges kohärentes Resonanzfeld erzeugt, das wirklich die Umwandlung unserer kollektiven Realität beginnen kann. Wissenschaftliche Studien haben die positiven Effekte von Massen-Meditationen auf die menschliche Gesellschaft bestätigt, so dass jeder von euch, der an dieser Meditation teilnimmt, tatsächlich helfen kann, das menschliche Leben weltweit zu wandeln:

http://www.mum.edu/m_effect/dc_md.html

http://www.minute4peace.org/thescience.html

http://www.spiritscienceandmetaphysics.com/proof-was-Gruppe-Meditation-can-change-the-world/

Es gab in letzter Zeit viele Meditations-Initiativen:

http://www.minute4peace.org/

http://globalmeditation.chopra.com/

http://johnsmallman2.wordpress.com/2014/08/14/a-peace-meditation-invitation-for-friday-august-15th-2014/

Stellt euch die Kraft all dieser Meditations-Initiativen vor, wenn sie regelmässig einmal in der Woche miteinander kombiniert werden!

Das einzige, was wir tun müssen, ist, die richtige Zeit zu wählen und zu beginnen, die Meditationsgruppen einzuladen, sich der Initiative anzuschliessen!

Ihr könnt beginnen, dies allen Meditationsgruppen zu senden, die ihr kennt!

Ich würde Samstag oder Sonntag etwa 20.00 Uhr GMT für den Zeitpunkt vorschlagen, da dieser Zeitrahmen für die meisten Zeitzonen auf der Erde am besten geeignet ist. Die wöchentliche planetare Meditation muss für alle Teilnehmer jede Woche im selben zeitlichen Moment geschehen, um zyklische Dynamik zu gewinnen und die kritische Masse für die planetare Transformation zu erreichen. Wenn ihr weitere Anregungen für das richtige Timing habt, sendet sie an cobraresistance at gmail.com .

Wenn eure Meditationsgruppe sich der Initiative anschliessen möchte, sendet euren Vorschlag für den Zeitpunkt und die geschätzte Zahl der wöchentlichen Teilnehmer an cobraresistance at gmail.com .

Aktuelles über die wöchentliche planetare Meditation:

http://2012portal.blogspot.com/

Antares | August 18, 2014 um 12:34 vormittags | Tags: Meditation, Meditationsaufruf | Kategorien: Artikel von COBRA, Artikel von und Interviews mit COBRA | URL: http://wp.me/p47sgv-x5

Merken

Merken

Merken