Offener Brief an die Menschen…

screenshot-2016-11-04-10-36-11

Der folgende offene Brief wurde von Raimund Stix verfasst.

Raimund Stix übermittelte uns diesen Text als Reaktion auf unseren Beitrag https://akademiestegersbach.wordpress.com/2016/10/25/was-zu-viel-ist-ist-zu-viel/. 

Auch wenn Vieles freilich die Meinung des Verfassers ausdrückt und wir uns einer anderen Sprache bedienen, stimmen wir in wesentlichen Zügen überein: Selbstverantwortung, Selbstbewusstsein, Dankbarkeit, nicht verurteilen, nichts bekämpfen, Gedanken schaffen unsere Realität, daher Frieden denken und leben, neue Strukturen schaffen. Wenn man auch zwischen den Zeilen liest, spürt man die Herzenswärme und Begeisterung, die mit dieser Botschaft verbunden ist. Wenn viele von uns die Quintessenz beherzigen und umsetzen, besteht Hoffnung für eine gedeihliche Entwicklung auf unserem Planeten.

Offener Brief an die Menschen aller Völker, Länder und Nationen, Kulturen und Religionen

DU bist ICH BIN WIR und ALLE sind UNSER EUCH

Seid Ihr Euch Eurer Verantwortung bewusst, mit dem LICHT in Euch zu leben und zu erschaffen was für ALLE beteiligten auf diesem Planeten und im ganzen Universum einen Sinn ergibt.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, welche Kraft ein Jedes Lebewesen in sich trägt und somit den Beitrag als so genannter Missing Link zu leisten hat.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass es nur einen Schöpfer gibt und Du durch diese hinundher Verschiebungen des Glaubens, an einen alten Mann mit schneeweissem Bart im Himmel glaubst, der über Dein Leben Einfluss hat. Womöglich dieser gebrechliche Mann auch noch dafür herangezogen wird, Dich von Deinen Sünden und Deiner Schuld zu befreien.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, welches Spiel Ihr da spielt … ??? Wenn es diesen Mann wirklich geben sollte, so glaube nicht an diesen Mann, der urteilt und richtet, der mal in einer Kirche mit Zwiebelturm leben sollte, vielleicht mitten in der Wüste in einer Moschee seine Residenz hat oder einen gekreuzigten Sohn an der Wand hängen hat. Dieser Mann ist gefährlich, weil versucht wird, Dich mit diesem Mann zu identifizieren und Dich gefügig(er) und abhängig(er) zu machen.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass ganz ALLEINE DU für Dein TUN und Deiner Schuld zur Verantwortung gezogen werden kannst.
Diese Schuld ist die EIGENe SelbstVERANTWORTUNG, die Dich aus diesen Machenschaften des dunklen Lichts herausführt. So lange Du daran glaubst und festhälst bist Du ein Gefangener Deiner eigenen Illusionen.
Du bist IMMER FREI von jeglicher Anmassung und Anpassung an irgendein System – Du bist als FREIER MENSCH geboren und Du hast es in diesem Leben mit der Aufgabe gekrönt, es mit Glück und Freude zu gestalten.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, was Du mit Dir und Deinen Mit_Lebenwesen hier auf diesem Planeten machst … ???
Dein Werten und Urteilen, ob irgendetwas gut oder schlecht, stimmig oder unstimmig ist, bringt Dich immer weiter weg von dem was wirklich in Dir zur reinen LIEBE führt. Das Leben dieser LIEBE ALL-EINE ist der Weg, für den Du Dich entschieden hast.

Seid Ihr Euch deren Aufgabe und dessen Geschenk bewusst, welches Euch Eure Eltern mit Eurem Leben geschenkt haben und was Mutter Erde mit all Ihren Gaben aus Dir entstehen lassen hat … ???

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass Dein Erscheinen hier auf dieser Erde in dieser Zeit eine ganz bestimmten Grund hat – dieser Grund ist für Deinen Intellekt nicht erfassbar, genauso wenig zu verstehen, wie das Versuchen, das Leben zu begreifen. All dies läuft auf der Ebene des Herzens und der Seele und solange Ihr dieses Spiel mit Schuld und Sünde, besser und schlechter, MehrWert und WenigerMehrWert mitspielt, bist Du ein Gefangener. Diese Gefangenschaft ist dann zu Ende, sobald Du erkennst, dass Du eine Illusion lebst, die Dir vorgegaukelt wird via News, Tv, Radio und Internet – sobald Du erkennst, dass Du Dich daNACH RICHTest, indem Du das glaubst was da geboten wird, bist Du ein Gefangener.
Du beendest dieses Spiel indem Du für Dich erkennst, dass das was geschrieben steht, nur das ist was da geschrieben steht und überhaupt nichts mit dem zu TUN hat, was in der Welt geschieht. Denn das ist Deine Aufgabe es herauszufinden und Dir Dein Leben abseits dieser Lügen und Halbwahrheiten in LIEBE und zur LIEBE für ALLes LEBEN zu erschaffen.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass ALLES was Ihr tut auch eine Auswirkung hat … ???
Du denkst und erzeugst eine Ursache dessen Wirkung Dich irgendwann treffen wird. Oder auch Andere mit in den Bann zieht …
Euer Denken und Euer Handeln ist so von immenser Bedeutung und das EINzige, was diese Welt leuchten lässt.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass Ihr die Menschen um Euch herum anhand Ihrer Früchte erkennt, ob sie Euch lieben oder nur es vorgeben für Euch das Beste zu SEIN … ???
Seid Euch dessen bewusst, dass diese, die nur vorgeben Euch zu lieben, das Leben nicht verstanden haben und nur versuchen mittels dieser Halbwahrheiten die Macht zu halten.
Alle Machthaber dieser Erde sind starke Seelen und kraftvolle Menschen – erkennt sie an Ihren Früchten, wie sie auf Euch gestimmt sind.
Die Blicke Ihrer Augen und die Sprache Ihrer Herzen führt die Wahrheit ans Licht – nutzen sie Ihre Kraft, Ihr Wissen und Ihre Hingabe damit Waffen zu erzeugen – Kriege zu erzeugen – zu manipulieren oder lassen sie sich mit Soldaten oder Dieben ablichten, so erkennt Ihre Früchte.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass die Erde keine Helden mehr braucht, welche im Krieg sterben – sondern viel-e-mehr Helden benötigt, die  dieses unnötige Blutvergiessen verhindern. Das sind die Helden, die die Neue Weltordnung erschaffen, gemeinsam mit Euch – denn sobald die Kriege und der Frieden vorbei sind, erhebt Ihr Euch ALLE gemeinsam in die Neu Zeit hinein.
Mit den Machenschaften und Wegen die Ihr bisher gegangen seid kommt Ihr nicht ans Ziel, sondern bringen Euch immer wieder nur weiter in das Labyrinth hinein.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass Ihr Altes nicht reparieren könnt – das ALLE die morden, stehlen und lügen für dieses Neue Bewusstsein keinen Weg finden, solange sie nicht selbst Erkennen, dass sie in Wahrheit nur sich Selbst damit schädigen und belügen.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass jeder Fingerzeig Dich Selbst am meisten trifft und Dich in Mitleidenschaft zieht – Ihr könnt entrinnen, indem Ihr Euch dessen bewusst seid: ALLES was Ihr tut, tut Ihr Euch Selbst an – jeder Tritt ist ein Tritt in den eigenen Hindern – jedes Lügen ist die Selbstverlogenheit und das „nicht zu sich Selbst stehen!“

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass ihr ganz ALL-EINe für Euch verantwortlich seid. Das Euch nichts anders bleiben wird, als das Erkennen, dass Ihr Euer Leben selbst in die Hand nehmt und für ALLES einsteht, was da so geschehen mag.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass Ihr NUR dann die Macht und die Möglichkeiten habt, Euer Leben zu ändern oder zu verbessern, sobald Ihr Erkennt, dass der Splitter in den Augen Eures Nachbarn Dein eigener ist.
Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass alle Grenzen dieser Erde in Wahrheit gar nicht existieren, sondern nur ein Teil der Illusion Eures eigenen Vogelkäfigs ist. Aus 10, 100 oder 1000 Metern Höhe sieht Ihr keine Grenzen – Ihr schafft es nicht einmal Euch die Grenzen irgendwie – irgendwo auszudenken, weil sie gar nicht existieren.

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass der Boden auf dem Ihr lebt sich Selbst, sprich: Mutter Erde gehört … ???
Der Platz den Ihr Euer Eigen nennt – wie habt Ihr das an Mutter Erde bezahlt – hat die Verwaltung oder der augenscheinliche Besitzer des Platzes den bezahlten Betrag auch an den wahren Eigentümer weitergegeben? An Mutter Erde …

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass dieses Spiel des Besitzens und des „Das ist mein Platz“ Euch nur gefangen hält in einer Welt die es in Wahrheit nicht gibt. Es gibt keine Grenzen, es gibt kein Besitzen oder Haben!

Seid Ihr Euch dessen bewusst, dass es nur EIN SEIN gibt und Ihr ALLE dieses EIN SEIN seid. Alles Andere entspringt nicht der Quelle der Wahrheit des ALL_EIN_SEIN.

Wir haben alles

Ihr habt Alles in Euch was Ihr zum Leben und zum Handeln, zum Erschaffen Eurer eigenen glücklichen Realität braucht, in Euch.
Ihr wisst wie Euer Leben funktioniert und wie euer freudvolles in Freiheit lebendes glückliches Leben aussieht.
Ihr wisst genau, was Ihr zu TUN habt um dieses Leben zu leben!
Ihr wisst genau, dass dieser Weg, den Ihr bis JETZT! gegangen seid, Euch nicht dorthin gebracht hat.
Ihr wisst auch ganz genau, wie die Antworten – wie Eure eigenen Wahrheiten aussehen! Es geht NUR um Euch, um den Einzelnen und um die Einzelne – um Die Frau und den Mann hier auf Erden.

Das Beginnen und das Aufhören

  • Beginnen wir an FRIEDEN zu denken um in FRIEDEN zu SEIN!
    • Hören wir auf damit an Krieg zu denken, um ihn zu erschaffen!
  • Beginnen wir damit an die grösste KRAFT im Universum zu glauben und mit und nach Ihr zu leben. Leben wir in LIEBE!
    • Hören wir auf damit uns Gedanken zu Chemtrails, Geo-Engineering oder Haarp zu machen, dadurch nähren wir die Energie und stärken!
  • Beginnen wir neue Strukturen einer wertvollen Gesellschaftsform zu erschaffen!
    • Hören wir auf damit an das System zu denken, dass es uns versklavt! Wir haben es selbst über die Jahrtausende erschaffen.
  • Beginnen wir JETZT! und hören wir HIER! auf.
    • Hören wir JETZT! auf und BEGINNEN WIR HIER unser Leben in LIEBE zu SEIN.

BEGINNEN WIR IM HIER& JETZT! NUR MEHR AN DAS ZU DENKEN,
WAS WIR WIRKLICH IN UNSEREM LEBEN MÖCHTEN, UM GENAU DAS ERSCHAFFEN!



Mir geschehe immer nach meinem Glauben,
ebenso wie Dir nach Deinem Glauben!

Namasté ana danus sen di

Marah Morah

DANKE
raimund aus dem hause stix
frei und lebendig

Screenshot 2016-11-04 14.16.19.png
Raimund und Ulrike Stix
Raimund STIX
Autor, Botschafter der Neuen Zeit und Spiritueller Künstler in Wort, Bild & Klang
Dein Potentialentfalter & Dein SeelenkompassSchule für Intuition & Bewusstsein
Geistiges universelles Wissen, LEMURIA & ATLANTIS – Heilwissen mit Symbolen,
Mantren und Klängen, Wissen & Weisheit in Büchern, eBooks, Cd´s
Channelings & Vorträge • Workshops & SeminarReisen

Adresse: A – 8321 St. Margarethen an der Raab, Zöbing 27
Mail:raimund ät stix7.com
Web: http://www.STIX7.com
Shop: http://heilkraftwerkstatt.stix7.com/

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken